Jonathan's & Tobi's Rag

     
 

Jonathan's & Tobi's Rag

für Querflöten-Ensemble (Schülerorchester)
Ergänzungsband 2

Verlag: Hug & Co. Musikverlage
Bestellnummer: PE 1011 PE 1011, ISMN M-2028-2319-4
(Auslieferung nur an den Musikfachhandel)

Der vorliegende Ergänzungsband 2 enthält die beiden Ragtimes "Jonathan's & Tobi's Rag" für ein grosses Querflötenensemble. Die Besetzung ist dabei sehr variabel gehalten: Die Piccolo-Flöte kann z.B. durchaus weggelassen werden, die Bassquerflöte lässt sich durch ein Cello (Kontrabass) oder ein Fagott (beigelegte Stimme) ersetzen oder verstärken. Ebenso kann für die Altquerflöte in G eine Klarinette einspringen. Mit ein bisschen Geschick kann das Arrangement mit weiteren Instrumenten bereichert werden (z.B. mit Violinen oder Schlagwerk). Der vorliegenden Ausgabe liegt daher auch eine Stimme für Klavier bei. So können die zwei Ragtimes den verschiedensten Bedürfnissen angepasst werden, vom reinen Bläserensemble bis hin zum Schülerorchester.

Hörbeispiel jonathan's Rag (mp3, generiert aus Finale-Datei, 811kb)

Hörbeispiel Tobi's Rag (mp3, generiert aus Finale-Datei, 378kb)

Beispiel Tobi's Rag

     
   

Rezension aus "Neue Musikzeitung" 4/09 - 58. Jahrgang (ungekürzt)

In diesem Ergänzungsband stellte Hanselmann neues Unterrichtsmaterial als Begleitung zu seiner Flötenschule vor. Die Stücke sind grundsätzlich für drei Spieler gesetzt, so dass man sie auch im Gruppen- und frühen Ensembleunterricht gut verwenden kann. Beginnend mit ganz leichten Trios mit drei Tönen steigert sich allmählich der Tonumfang bis in die dritte Oktave in der Bearbeitung des „Pink Panther“ von H. Mancini. Nette Zeichnungen am Anfang machen den Anfängern die Stückchen schmackhaft. Im Ergänzungsband 2 werden zwei mittelschwere Ragtimes angeboten, die für ein Querflötenensemble (mit Piccolo, Alt- und Bassflöte) gedacht sind. Alt- und Bassflöte können auch durch Klarinette beziehungsweise durch Cello, Bass oder Fagott ersetzt werden, oder die hohen Stimmen werden durch Streicher verstärkt – erweiterbar bis zum Schulorchester. Die Ausgabe beinhaltet die Partituren plus Stimmen und Ergänzungsstimmen einschließlich Klavier.
N.N.

     

Verlagsadresse: 

Hug & Co. Musikverlage 
Limmatquai 28 - 30 
8022 Zürich 
Tel 044 269 41 40 
Fax 044 269 41 06 
info@hug-musikverlage.ch 
www.hug-musikverlage.ch 

 
Querflötenfibel - Fundgrube Querflötenfibel - Die ersten Schritte Querflötenfibel - Tanzen und Springen Querflötenfibel - Gratwanderungen  
     
 
     
 

2000-2012 Alexander Hanselmann / designed by Iris Heller / counter: www.digits.com / Last update: 09.01.2013